Onlinekurs Pilates mit Bettina

 

 Hallo ihr Lieben,

 

 

wir starten wieder mit Onlineunterricht!!

 

Es gibt ab jetzt einmal die Woche Live-Unterricht per Online-Stream auf Instagram. Wie gehabt Donnerstag 20.00 bis 21.00 Uhr. Jede/jeder die/der Lust hat, wählt sich einfach ein und macht mit. Mein Insta-Profil ist bchw83. Einfach eine "mir folgen"-Anfrage stellen und dann schalte ich Euch frei, sofern nicht schon geschehen. Wenn ich das Live-Video starte und Ihr die App offen habt, dann seht ihr in der oberen Leiste, dass ein Video gestartet wurde und könnt euch dazuschalten.

 

Wir werden unser Pilates-Programm noch mit ein paar Kraftübungen und Stretchings aufpeppen. Also nicht ganz klassisch, aber ich denke, bei den meisten kommt der Sport im Moment eh zu kurz und deswegen machen wir einen leichten Crossover-Mix.

 

Bitte denkt daran, Ihr könnt mich sehen, aber ich kann Euch nicht sehen bzw. Ihr könnt Euch auch untereinander nicht sehen. Ich kann Euch somit leider nicht korrigieren. Außerdem macht bitte jede/jeder nur soviel sie/er schafft (nicht dass mir jemand mit Hexenschuss zu Hause am Boden liegt und ich es nicht mitbekomme :-)).

 

Wer den Link an Freunde weitergeben möchte, kann dies gerne tun (ich muss eh alle einzeln freischalten).

 

Zur Bezahlung: Das ganze mache ich gratis für Euch. Wer aber möchte und kann, darf dem TSV Rohrbach gerne einen Obulus unter dem Stichwort "Online-Pilates" zukommen lassen. Vielleicht bekommen wir soviel zusammen, dass wir uns davon ein paar Pilates-Ringe kaufen können.

 

Stay safe and healthy,

Bettina

 

Start für "KiTu Fun " verschoben

Leider muss der Start von unserer neuen

Sportstunde für Kinder " KiTu fun" verschoben werden.

 

Auf Grund der Coronapandemie darf bis 30.11.2020 kein Trainingsbetrieb statt finden.  Über den genauen Start werden wir euch rechtzeitig informieren. 

Neuer Kurs für Kinder ab 6 Jahre

Pilates - Kursbeginn verschoben!

Wegen Krankheit der Übungsleiterin muss der Beginn der Kurse 

Pilates für Frauen und Pilates für Männer 

auf 15. Oktober verschoben werden!

 

 

Die Gymnastikabteilung des TSV-Rohrbach startet mit ihrem umfangreichen Fitnessangebot in die Herbstsaison

 

Die hochmotivierten Übungsleiter freuen sich schon auf ihre großen und kleinen Sportlerinnen und Sportler!

 

Das sich die Teilnehmer dann bei den Sportstunden auch entspannt auf sich und ihre Fitness konzentrieren können, werden von den Übungsleitern und den Sportlern gleichermaßen, alle nötigen Hygieneschutzmaßnahmen

beachtet und ausgeführt.

 

Trainingsstart /Legende: Schulturnhalle = TH, Turmberghalle/Gymnastikraum = TBHG

 

                                                                „Rücken aktiv“, ab 08.09. dienstags um 19.00 Uhr, TH
                                                                 „Body Work“, ab 08.09. dienstags um 20.00 Uhr, TH
                                                                 „Schiko“, ab 09.09. mittwochs um 19.30 Uhr (Änderungen möglich), TH
                                                                 „Aktiv im Alter“, ab 09.09. mittwochs um 9.30 Uhr, TH
                                                                 „Swing -Fit“, ab 15.10. donnerstags 20.00 Uhr, TH
                                                                 „Nordik-Walking“, ab 09.09. mittwochs 8.00 Uhr, Start am Flutkanal
                                                                                                                         samstags ab12.09. um 15 Uhr, Start an TH
                                                                „Zumba“ , ab 16.09., mittwochs, 14täg. um 19.30 Uhr, TBHG
                                                                „Pilates mit Ingrid“, ab 21.09., montags 17.30 und 18.30 Uhr 14.täg. TBHG
                                                                „Pilates mit Ingrid“, ab 22.09., dienstags 7.50 Uhr, TH
                                                                „Pilates für Frauen“, ab 24.09., donnerstags 19.30 Uhr, TBHG
                                                                „Pilates für Männer“, ab 24.09., donnerstags 20.30 Uhr, TBHG
                                                                „Kinderturnen“ , ab 08.09., dienstags 16.00 Uhr, TBH
                                                                „Kindergeräteturnen“, ab 26.09., samstags 10.00 Uhr, TBH

 

Infos: Sigrid Kersten, Tel. 08442/8264, Handy 0151 59184482, oder k.sigrid@web.de

Ab 08.09. 2020 wieder für euch da!

Start des Kursprogrammes nach den Sommerferien

Die Gymnastikabteilung startet nach den Sommerferien wieder

 

Ja, liebe bewegungsfreudige Rohrbacher, wir möchten gerne unsere Standartsportstunden und das vielfältige Kursprogramm nach den Sommerferien mit euch wieder aufnehmen.

 

Es kann sich evtl. wegen „Corona“ zeitlich und organisatorisch etwas verändern.

 

Schaut deshalb bitte auf www.tsv-rohrbach.de unter „News“, in die Tagespresse, beachtet Infoaushänge oder kontaktiert einfach eure Übungsleiter oder Abt.-Leiterin Sigrid Kersten Tel.08442/8264.

Wir freuen uns auf euch!

Eure Übungsleiterinnen

Update: Einige Stunden finden ab 23.06.2020 draußen statt.

Die Gymnastikabteilung des TSV-Rohrbach hofft die nächsten Wochen auf

trockenes Sommerwetter.

 

Sie möchte ab dieser Woche die Dienstagssportstunden um 19.00 Uhr

und um 20.00 Uhr bis Ende Juli nach draußen legen.

 

Mit den in den letzten Jahren schon öfter erprobten Sportstunden auf

dem unteren Schulvorhof, also im Freien,

 können die umfangreichen Hallenhygienemaßnahmen leichter umzusetzen sein.

 

Ab 01. Juli startet auch die Mittwochsgruppe mit Schiko um 19.30 Uhr
auf der Schulsportanlage.

 

Mitzubringen: Eine eigene Sportmatte, oder ein großes Handtuch.

 

Die Übungsleiter und hoffentlich auch die Sportler freuen sich,
wenns wieder ein bißchen los geht.

 

Hallensportstunden ruhen

Die Gymnastikabteilung des  TSV-Rohrbach  setzt alle Hallensportstunden bis zum Neustart  im September aus.

Diese Maßnahme ist dem Coronavirus geschuldet.

 

Die Umsetzung der vorgegebenen Schutzmaßnahmen im Indoorbereich ist bei den vielfältigen Sportgruppen, mit den zahlreichen Teilnehmern im Kinder -und Erwachsenenbereich eine Herausforderung,

welche die Gymnastik-Abteilungsleitung,

in Abwägung der Sicherheit für alle Teilnehmer, nicht realisieren kann.

 

Die Übungsleiter wünschen ihren Sportlern - bis zum Neustart - eine gesunde Zeit,

die mit sportlicher Eigeninitiative auch eine wirklich gute sportliche Zeit werden kann.

 

Wir bitten um Verständnis.

 

Eure TSV-Gymnasikabteilungsleiterin

 Sigrid mit ihren tollen Übungsleitern

 

Nordic Walking startet wieder

Mit der strikten Einhaltung aller notwendigen und empfohlenen Schutzmaßnahmen treffen sich die TSV-Nordic-Walkinggruppen wieder zu ihrer Freiluftaktivität.

So starten sie dazu wieder jeden  Mittwoch frühmorgens um 8.00Uhr am Flutkanal am Bahnhof zu ihrer einstündigen Tour und
die Samstagswalker freuen sich  schon sehr, wenn sie pünktlich um 15.00Uhr von der Schulturnhalle am Kirchenweg los sporteln können.


Jeder, der Lust auf Bewegung an der frischen Luft hat, ist bei beiden Gruppen herzlich willkommen.
Einfach kommen und mit dabei sein.

Sportabzeichen mit dem TSV

Der TSV – Sportabzeichen-Treff  in Rohrbach

Ja, wir starten wieder!

 

Wenn Covid19 es uns erlaubt,

treffen wir uns ab 15.Juni 2020 bis Ende Juli

montags um 18.30 Uhr,

auf der Schulsportanlage in Rohrbach

 

Wir werden dabei die notwendigen Corona-Schutzregeln mit Mindestabstand einhalten

Sollte sich eine Änderung der Coronalage ergeben, müssen wir den Termin verschieben.

 

Kommen und mitmachen!

 

Allein, mit Freunden, Sportkollegen oder mit der ganzen Familie die Freizeit mit sportlichen Erlebnissen bereichern!

Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht notwendig, es kann jeder mitmachen.

 

BLSV-Bearbeitungsgebühr für Urk. und Abz: Erw. 5.-€

 

Info : Sigrid Kersten Tel. 08442 / 8264

oder in

www.Deutsches Sportabzeichen.de

„Dein Leistungskatalog“

Pilates mit Bettina - jetzt auch online!

 

Hallo ihr Lieben,

 

ich hoffe es geht Euch allen gut. Es gibt leider immer noch keine guten Neuigkeiten für unsere Pilatesstunde :-( - sie bleibt bis auf Weiteres abgesagt.

 

Deswegen habe ich mir etwas überlegt:

 

Es gibt ab jetzt einmal die Woche Live-Unterricht per Online-Stream auf Instagram. Wir fassen mal Donnerstag 20.00 bis 21.00 Uhr ins Auge.

Jede/jeder die/der Lust hat, wählt sich einfach ein und macht mit. Mein Insta-Profil ist bchw83. Einfach eine "mir folgen"-Anfrage stellen und dann schalte ich Euch frei. Wenn ich das Live-Video starte und Ihr die App offen habt, dann seht ihr in der oberen Leiste, dass ein Video gestartet wurde und könnt Euch dazuschalten.

 

Wir werden unser Pilates-Programm noch mit ein paar Kraftübungen und Stretchings aufpeppen. Also nicht ganz klassisch, aber ich denke, bei den meisten kommt der Sport im Moment eh zu kurz und deswegen machen wir einen leichten Crossover-Mix.

 

Bitte denkt daran, Ihr könnt mich sehen, aber ich kann Euch nicht sehen bzw. Ihr könnt Euch auch untereinander nicht sehen. Ich kann Euch somit leider nicht korrigieren. Außerdem macht bitte jede/jeder nur soviel sie/er schafft (nicht dass mir jemand mit Hexenschuss zu Hause am Boden liegt und ich es nicht mitbekomme :-)).

 

Wer den Link an Freunde weitergeben möchte, kann dies gerne tun (ich muss eh alle einzeln freischalten).

 

Zur Bezahlung: Das ganze mache ich gratis für Euch. Wer aber möchte und kann, darf dem TSV Rohrbach gerne einen Obulus unter dem Stichwort "Online-Pilates" zukommen lassen. Vielleicht bekommen wir soviel zusammen, dass wir uns davon ein paar Pilates-Ringe kaufen können.

 

In diesem Sinne hoffe ich, Euch alle am Donnerstag zu sehen.

 

 

Stay safe and healthy,

 

Bettina

 

 

 

 

Kinderturnen mit Dani - Teil 3

 

Liebe Kinder,

damit wir weiterhin fit bleiben und bald wieder mit dem Turnen starten können,

heute eine neue Sportstunde für Euch:

 

 

 

1. Bewegung mit Musik

a) Hallo, hallo, schön, dass du da bist

https://www.youtube.com/watch?v=a_pnExJK7gg

 

b) Theo Theo ist fit

https://www.youtube.com/watch?v=uS5Nhtb-3H0

2. Gymnastikübungen

a) Kerze machen, langsam wieder abrollen 3x (Bild 1)

b) Auf den Rücken legen, mit den Beinen Fahrrad fahren 30 Sekunden (Bild 2, 3)

c) Wie ein X hinstellen, dann mit der rechten Hand zum linken Fuß, wieder wie ein X hinstellen und mit der linken Hand zum rechten Fuß 10x (Bild 4, 5, 6)

3. Übungen mit Bierdeckeln oder Spielkarten (alles ca. 10x oder 30 Sekunden)

a) Bierdeckel werfen, um die Flugeigenschaft zu testen

 

b) Viele Bierdeckel im Raum auf dem Boden verteilen

 

c) Zwischen den Bierdeckeln herumlaufen ohne sie zu berühren

 

d) Von Bierdeckel zu Bierdeckel hüpfen, ohne den Boden zu berühren

 

e) Auf allen Vieren fortbewegen, Hände und Beine dürfen nur die Bierdeckel berühren

 

f) Auf einen Bierdeckel stellen und ein Bein heben, dann wechseln

 

g) Mit den Zehenspitzen auf dem Bierdeckel stehen

 

h) Einen Bierdeckel auf dem Kopf balancieren und im Raum herumgehen

 

i) Auf zwei Bierdeckeln Schlittschuh fahren

 

j) Bierdeckel hochwerfen und wieder auffangen

 

k) Mit Bierdeckel einen Weg legen und diesen nachgehen, zuerst mit offenen Augen, dann mit geschlossenen, dann Rückwärts, dann Rückwärts mit geschlossenen Augen

 

l) Bierdeckel alle mit der gleichen Seite nach oben im Raum verteilen. Jetzt kann jemand die Zeit stoppen, wie schnell kannst du alle Deckel umdrehen? Wie schnell ist deine Mama/Papa oder deine Geschwister?

 

4. Aktive Mitmach-Geschichte

Im Spielwarengeschäft

 

Die Geschichte: Im Spielwarengeschäft

 

Wisst ihr, was wir heute machen? Einen Stadtbummel.

Da gibt es viele Geschäfte mit schönen Auslagen, aber uns interessiert natürlich nur ein Geschäft: das Spielwarengeschäft.

Es stehen schon einige Kinder und auch Erwachsene davor und alle lachen. Es ist aber auch wirklich sehr komisch, denn ein bunter Hampelmann hängt an einer langen Schnur und macht unermüdlich seine Sprünge. Wir lassen uns von dem lustigen Hampelmann anstechen und machen ein paar Sprünge mit.

Also aufgepasst! Rechte Hand auf die rechte Schulter, linke auf die linke Schulter. Beine sind geschlossen. Jetzt springen wir in die Grätsche, dabei strecken wir die Arme links und rechts zur Seite und springen dann wieder zurück. Hände liegen wieder auf den Schultern.

Achtmal springen wir mit dem Hampelmann um die Wette.

 

Unsere Neugier lässt uns keine Ruhe, denn zu gerne möchten wir wissen, was es in dem Geschäft noch alles zu sehen gibt.

 

Wir betreten den Laden. Vorsicht, da kommt uns etwas mit großer Geschwindigkeit entgegen. Es rattert, und eine Sirene heult »tatü, tatü«. Was ist denn das? Ein Feuerwehrauto. Wir stellen uns nun vor, dass wir in diesem Feuerwehrauto sitzen.

 

Setzt euch auf den Boden, beide Arme strecken wir etwas vor, und zwischen unseren Händen halten wir das Lenkrad.

 

Wir müssen sehr schnell fahren, und dabei bewegen unsere Hände das Steuerrad einmal nach links und einmal nach rechts. Der ganze Oberkörper beugt sich dabei mit, denn wir gehen ganz scharf in die Kurven. Aber nicht umfallen, und ab und zu die Sirene ertönen lassen.

 

Nach 16 Kurven springen wir schnell aus dem Wagen (alle springen hoch), und nun müssen wir die lange Leiter ausfahren. Wir winkeln den rechten Arm ein, machen eine Faust und drehen an der Kurbel. Der Arm geht dabei nach vorn, nach unten und nach oben. Wir drehen achtmal mit der rechten und 8mal mit der linken Hand. Die Leiter ist schon fast ausgefahren, es fehlt nur noch das letzte Stück, aber das geht besonders schwer. Wir müssen jetzt mit beiden Armen zugleich an der Kurbel drehen. Endlich haben wir es geschafft, und wir steigen die Leiter hoch.

 

Wir bleiben am Ort stehen und heben abwechselnd das rechte Bein und den rechten Arm nach oben und dann das linke Bein und den linken Arm. Der Kopf schaut nach oben, damit unsere Hand auch immer die Sprosse erwischt. Wir sind am Ende der Leiter angekommen und stellen fest, es brennt zum Glück gar nicht. Unser Feuerwehrauto ist ja auch nur ein Spielzeugauto.

 

Also, steigen wir wieder langsam und vorsichtig die Leiter hinunter. Nun schauen wir uns in dem Spielwarengeschäft noch ein wenig um. Da hören wir einen gleichmäßig singenden Ton. Wir gehen dem Ton nach und entdecken einen Kreisel. Er dreht sich ganz schnell um sich selbst, und kurze Zeit später fällt er um und bewegt sich nur noch ein wenig nach links und nach rechts.

 

Diesen Kreisel wollen wir jetzt nachmachen. Dreht euch' ganz schnell um euch selbst, aber nicht gar zu wild, und wenn ich rufe »umfallen!«, legt ihr euch ganz schnell auf den Boden und rollt langsam einmal nach links und einmal nach rechts.

Umfallen

Wieder aufstehen und nach der anderen Seite drehen. Während des Drehens könnt ihr den singenden Ton des Kreisels nachahmen.

Umfallen

 

Eine Verkäuferin zeigt uns einen kleinen Turner. Das ist ein kleiner Mann, der zwischen zwei Holzrahmen befestigt ist. Drückt man den Holzrahmen zusammen, turnt das Männchen. Seine Übungen gefallen uns so gut, dass wir sofort einige davon mitturnen wollen.

 

Hockt euch auf den Boden und stützt die Hände vor euch auf. Nun springen wir mit beiden Beinen zurück und gleich wieder vor, zurück und wieder vor u.s.w., ungefähr achtmal.

 

Merkt ihr, die Turnübungen des kleinen Mannes sind ziemlich anstrengend, aber wir lassen uns nicht entmutigen und turnen auch die nächste Übung mit.

 

Wir legen uns auf den Rücken. Mit Schwung beide Beine hinter den Kopf, bis die Fußspitzen den Boden berühren. Beine müssen ganz durchgestreckt sein. Wir tippen mit den Fußspitzen dreimal auf den Boden, und mit Schwung gehen beide Beine wieder vor. Dabei nehmen wir den Oberkörper auch mit hoch und beugen uns so weit nach vorn, dass unsere Stirn die Knie berührt. Wir federn dreimal nach, und die Übung beginnt von vorn.

 

Der kleine Turner kann noch viele Übungen, aber wir wollen ja noch andere Spielsachen anschauen.

 

Wie wäre es mit einem Schaukelpferd? Wenn man nur ein wenig daran tippt, bewegt es sich auf seinen gebogenen Kufen leicht hin und her und scheint gar nicht mehr anhalten zu wollen. Ich glaube, das können wir auch einmal probieren.

 

Legt euch auf den Bauch und fasst mit beiden Händen nach euren Fußknöcheln. Den Kopf etwas nach hinten beugen, den Mund bei dieser Übung leicht öffnen. Wir geben uns ein wenig Schwung und wiegen auf unserem Bauch vor und zurück. Nach achtmal Hin- und Herwiegen lassen wir die Beine los und legen uns ganz entspannt auf den Bauch. Wir ruhen uns ein wenig aus.

 

Aber schon geht es wieder weiter: Fasst nach euren Knöcheln, und wiegt euch wieder hin und her. Diese Übung kann man auch umgekehrt machen, dann ist sie einfacher und nicht so anstrengend.

 

Wir setzen uns, ziehen die Knie an, und die rechte Hand umfasst das rechte Knie und die linke Hand das linke Knie. Nun lassen wir uns nach hinten fallen und sofort wieder nach vorn. Wir rollen also auf unserem Rücken vor und zurück. Das machen wir 16 mal, denn es ist gar nicht so anstrengend.

 

Steht wieder auf und schüttelt eure Arme und Beine ein wenig aus. Bevor wir das Geschäft verlassen, entdecken wir noch eine Spieldose. Auf der Spieldose steht eine kleine Tänzerin in einem duftigen Ballettröckchen. Wir bitten die Verkäuferin, dass sie uns die Spieluhr einmal vorführt. Sie tut es, und die kleine Tänzerin dreht sich nach einer zarten Musik im Kreis.

 

Das wollen wir auch versuchen.

 

Wir stellen uns auf ein Bein, das andere heben wir etwas hoch, und die Fußspitze des hochgezogenen Beines berührt die Kniehöhle des Standbeines. Dabei schaut das Knie des angezogenen Beines etwas zur Seite.

 

Beide Arme heben wir über den Kopf, Fingerspitzen sehen zueinander, und unser Kopf schaut zu den Händen hoch. Nun drehen wir uns langsam auf dem einen Bein um uns selbst.

 

Sobald wir uns einmal herumgedreht haben, stellen wir uns auf das andere Bein und drehen uns wieder einmal langsam um uns selbst. Das ist gar nicht so einfach, und man darf vor allem das Gleichgewicht nicht verlieren.

Quelle: https://www.kindergarten-homepage.de/turnideen/phantasiegeschichten/spielwarengeschaeft.html

 

Es gäbe noch so viel in dem Spielwarengeschäft zu sehen, aber das heben wir uns für ein anderes Mal auf.

Eure Dani

 

Kinderturnen mit Dani - Teil 2

Liebe Kinder,

auf geht´s in eine neue Runde!

Turnt ihr fleißig mit?

 

 

1. Bewegung mit Musik

a) Hallo, hallo, schön, dass du da bist

HIER gehts zum Youtube-Link

 

b) Theo Theo ist fit

HIER gehts zum Youtube-Link

 

2. Gymnastikübungen

a) Einbeinstand 10 Sekunden auf einem Bein stehen, dann auf das andere Bein wechseln

b) 20 Sekunden Umgedrehtes V machen

c) 5x zwischen Katzenbuckel  und Pferderücken wechseln

 3. Ärger loswerden

Auch mich ärgert es manchmal, dass ich mich aktuell nicht mit Freunden treffen oder etwas unternehmen kann.

Hier eine kleine Übung, damit ihr eurem Ärger mal „Luft“ machen könnt.

 

Material: Luftballon, Schnur, Möglichkeit den Luftballon aufzuhängen

Der Luftballon wird aufgepustet und verknotet. Anschließend befestigt man die Schnur am Luftballon und hängt diesen dann so im Raum auf, dass er sich gut bewegen kann.

Das Kind darf nach Herzenslust auf den aufgehängten Luftballon einboxen. Dabei ruhig dazu ermutigen auch schnell zu schlagen, mit den Handflächen zu hauen,…

Sich einfach mal „Luft machen“ und den Ärger rauslassen.

4. Übungen mit dem Luftballon (alles ca. 10x)

a) Den Luftballon 1ne Minute in der Luft halten. Egal ob mit Knie, Arm, Finger, Ellbogen, Kopf usw.

b) Stell dir vor, der Luftballon ist ganz heiß, (nur kurz berühren und wegstupsen)

c) Stell dir vor, der Luftballon ist eine Seifenblase, (vorsichtig aufnehmen und wegpusten)

d) Den Luftballon mit Mama, Papa oder Geschwisterkind zwischen dem Bauch einklemmen. Dann im Raum bewegen, in die Knie gehen, etwas aufheben, auf Zehenspitzen gehen, sich drehen. Das gleiche könnt ihr versuchen, wenn ihr den Luftballon mit dem Rücken oder Po einklemmt.

e) Wer kann seinen Luftballon am Längsten mit pusten in der Luft halten. Stoppt die Zeit mit.

f) Versucht, den Luftballon auf dem Fuß zu balancieren, ohne, dass er runter fällt.

g) Den Luftballon auf der Hand balancieren und sich dabei auf den Boden setzen und wieder aufstehen.

h) Einen Luftballon durch die gegrätschten Beine werfen sich schnell umdrehen und ihn wieder auffangen bevor er den Boden berührt

i) Den Luftballon zwischen die Knie klemmen und vorwärts gehen, rückwärts gehen, vorwärts hüpfen, rückwärts hüpfe:

5. Entspannungsgeschichte/Rückenmassage

 

Aprilwetter

 

Spielanleitung:

 

Findet euch als Paare zusammen z.B. massieren sich Mutter/ Vater/ Geschwister und Kind.

 

Einer legt sich dazu auf den Bauch oder setzt sich so hin, dass sein Rücken vom Partner gut massiert bzw. erreicht werden kann.

 

Der andere Partner setzt sich daneben bzw. hinter den Rücken und massiert mit seinen Händen während der Geschichte, indem er mit diesen darstellt, was inhaltlich passiert.

 

Die Geschichte: Aprilwetter

Nach den langen, kalten Wintermonaten genießen Anne und Timo die warmen Sonnenstrahlen.

Doch das Wetter im April schlägt manchmal Purzelbäume…

Warm und hell strahlt die Frühlingssonne vom Himmel.

(Die Hände liegen flach auf dem Rücken und streichen mit sanftem Druck von oben nach unten.)

 

Genau der richtige Zeitpunkt für einen Frühlingsspaziergang!
Anne und Timo machen sich mit Mama, Papa und ihrem vergnügten kleinen Hund Flocki auf den Weg.

 

Auf einem Feldweg laufen die Kinder voraus.

(Mit Zeigefinger und Mittelfinger beidhändig über den Rücken „laufen“.)

 

Flocki springt übermütig neben ihnen her.

(Mit beiden Händen zart über den Rücken hüpfen.)

 

Papa und Mama spazieren gemütlich hinter her.

(Mit Zeigefinger und Mittelfinger gemütlich über den Rücken „spazieren.)

 

Eine dunkle Regenwolke hat sich vor die Sonne geschoben.

(Mit beiden Händen Regenwolken zeichnen.)

 

Wind kommt auf.

(Mit beiden Händen sanft über den Rücken streichen.)

 

Schon fallen die ersten Tropfen.

(Zart mit den Fingerspitzen über den Rücken tippeln.)

 

Der Regen wird immer stärker. Schwere Regentropfen prasseln auf unsere Spaziergänger herab.

(Schneller und fester mit den Fingern über den Rücken tippeln.)

 

Jetzt mischen sich sogar ein paar Schneeflocken unter den Regen.

(Zart mit Zeigefingern beider Hände über den Rücken tippen.)

 

Pitschnass laufen sie nach Hause. Gut, dass Anne und Timo Gummistiefel anhaben.

(Schnell mit den Zeigefingern beider Hände über den Rücken „laufen“.)

 

Plötzlich bleibt Anne stehen.

(Beide Hände liegen fest und flach am Rücken.)

 

Sie hat eine Schnecke entdeckt, die über den Weg kriecht!

(Ein Zeigefinger liegt unten am Rücken und zieht sich langsam mit der Hand als Schneckenhaus den Rücken hinauf.)

 

Zu Hause angekommen, reibt Mama Anne und Timo mit einem Handtuch trocken.

(Den Rücken und die Schultern mit beiden Händen „trockenreiben“.)

 

Anne schaut aus dem Fenster.

Die Regenwolke ist verschwunden und schon lacht die Frühlingssonne wieder vom Himmel.

(Beide Hände aneinander reiben, wenn sie warm sind, auf den Rücken legen.)

 

„April, April, der macht was er will.“ Ruft Anne vergnügt.

 

Danach könnt ihr einen Rollenwechsel machen, damit sich jeder einmal entspannt massieren lassen kann.

 

Bis zum nächsten Mal, Eure Dani

 

 

Quelle: https://kindergarten-malgersdorf.de

 

 

 

 

 

 

Kinderturnen mit Dani - Teil 1

 

1. Bewegung mit Musik

a) Hallo, hallo, schön, dass du da bist

https://www.youtube.com/watch?v=a_pnExJK7gg

 

b) Theo Theo ist fit

https://www.youtube.com/watch?v=uS5Nhtb-3H0

 

2. Gymnastikübungen

a) Auf einem Bein stehen, Oberkörper nach vorne beugen, Arme seitlich ausstrecken und eineN

 

Flieger machen (dann Bein wechseln)

b) 10 Kniebeugen machen

c) eine Brücke auf dem Boden machen

 

3. Übungen mit dem Ball (alles ca. 10x)

a) Ball in die Luft werfen und wieder auffangen

 

b) Ball um den Oberkörper führen (auch die Richtung wechseln)

 

c) Die Beine grätschen und den Ball am Boden in einer 8 um die Füße rollen (auch die Richtung wechseln)

 

d) Den Ball auf den Boden prellen und auffangen

 

e) Den Ball auf einer Hand balancieren und im Raum herum gehen

 

f) Mit Eltern und/oder Geschwisterkind den Ball zuwerfen oder am Boden sitzend mit gegrätschten Beinen zurollen

 

4. Hampelmann üben

 a) Gerade hinstellen, die Arme am Körper anlegen, Beine öffnen und schließen (hüpfend). Wenn das gut klappt, zu b) übergehen

 

b) Gerade hinstellen, die Arme am Körper anlegen, Beine schließen. Mit den Armen über dem Kopf klatschen und an den Oberschenkeln klatschen. Wenn das gut klappt, zu c) übergehen

 

c) Nun Arme und Beine miteinander bewegen (Auf-ZU-Auf-ZU-Auf-ZU usw.)

 

5. Entspannungsgeschichte/Rückenmassage

Eine Pflanzgeschichte als Rückenmassage

 

Spielanleitung:

 

Findet euch als Paare zusammen z.B. massieren sich Mutter/ Vater/ Geschwister

und Kind.

Einer legt sich dazu auf den Bauch oder setzt sich so hin, dass sein Rücken vom Partner gut massiert bzw. erreicht werden kann.

Der andere Partner setzt sich daneben bzw. hinter den Rücken und massiert mit seinen Händen während der Geschichte, indem er mit diesen darstellt, was inhaltlich passiert.

 

Die Geschichte: Eine Pflanzgeschichte für den Rücken

 

Zuerst hacke ich mein Beet gut durch.

(Mit den Fingerspitzen vorsichtig den Rücken/ das „Beet“ hacken.)

 

Nun zupfe ich das Unkraut heraus und sammle die Steinchen auf.

(Mit Zeigefinger und Daumen leicht „zupfen“ und mit der ganzen Hand „sammelnd“ über den Rücken streichen.)

 

Jetzt harke ich das Beet, damit es eben wird.

(Mit den Fingerspitzen einen „Rechen“ machen und auf dem Rücken entlangfahren.)

 

Danach mache ich mit dem Finger eine lange Rinne für die Blumensamen.

(Mit dem Zeigefinger entlangfahren.)

 

Nun lege ich in die Rinne lauter einzelne Blumensamen hinein.

(Mit dem Zeigefinger beim Hineinlegen jedes Samens leicht in den Rücken drücken).

 

Dann bedecke ich die Samen mit Erde und mache die Rinne wieder zu.

(Mit beiden Händen über den Rücken streichen und die Erde auf die „Samen“ schieben bzw. füllen.)

 

Jetzt hole ich die Gießkanne und gieße mit dem Brauseaufsatz vorsichtig mein frisch Gesätes.

(Mit gespreizten Fingerspitzen auf den ganzen Rücken „prasseln“ bzw. tippen.)

 

Die Sonne kommt heraus und scheint warm auf meine kleinen Pflänzchen, damit sie wachsen können.

(Die beiden Handinnenflächen stark aneinanderreiben und dann wärmend auf den Rücken legen. Etwas verweilen.)

 

Danach könnt ihr einen Rollenwechsel machen, damit sich jeder einmal entspannt massieren lassen kann.

 

Bis zum nächsten Mal, Eure Dani

 

 Quelle: https://kinderspiele-welt.de/fruehling/pflanzgeschichte-massage.html

 

Wir bleiben dran - kleiner Motivationsschub

 

Na, wie läuft`s denn so bei euch liebe Sportlerinnen und Sportler ?

 

Ja, die Chefin der TSV-Gymnastikabteilung, mit ihren vielen unterschiedlichen Fitneß,- und Gesundheitsgruppen,

meldet sich mal wieder bei euch.

 

Wir können leider noch nicht miteinander sporteln.

Es ist weiterhin Geduld und Eigeninitiative von uns gefordert!

 

Ich hab hier ein paar Tipps für euch:

Schafft Abwechslung in euer Training. Absolviert eure Übungs-Einheiten öfter an unterschiedlichen Orten. Mal im Wohnzimmer, mal morgens im Garten oder auf dem Balkon, beim Joggen, während eines flotten Spaziergang auf einer Wiese, benützt einen liegenden Baumstamm im Wald, oder eine Parkbank als sportliches Hilfsmittel. Überlegt euch dafür ein ausgewogenes Training für euren ganzen Körper.

 

Ihr wißt doch noch was wichtig ist:
Aufwärmen, Mobilisation, Kräftigung, Ausdauer und natürlich ist der Spaß an der Bewegung sehr wichtig.

 

Setzt euch immer wieder ein Ziel, kommt raus aus der Komfortzone und schon läufts.

 

Nutzt das schöne Wetter und geht viel an die frische Luft.

 

 

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Eure Sigrid

 

Trainings-und Kursbetrieb weiterhin eingestellt

   

Nach wie vor müssen wir unseren Trainings-und Kursbetrieb komplett einzustellen!!!
Die Dauer dieser Maßnahme auf Grund der Corona-Krise ist aktuell noch nicht absehbar und wird uns vom bayr. Ministerium sowie dem BLSV vorgegeben.  

 

 

Bewegung macht gute Laune!

 

Als Leiterin der Gymnastikabteilung des TSV Rohrbach möchte ich, Sigrid Kersten, gerne einen kleinen Aufruf an

unsere lieben Teilnehmer der vielfältigen und zahlreichen Sportgruppen in unserer Abteilung machen.

„Leider können wir uns momentan nicht zu den üblichen tollen Sportstunden treffen, aber ihr könnt das alles aber zu Hause machen.

Wenn nicht alleine, dann holt eure Familie mit dazu, eure Partner, motiviert eure Kinder dazu mitzumachen. Das kann lustig und fröhlich

sein. Gemeinsam steigert es den Ergeiz zu körperlichen und möglichen Fitneßaktionen zu Hause.

Macht das Fenster auf, lasst frische Luft herein, und los geht`s. Ihr erinnert euch bestimmt noch an die eine oder andere Übung

die wir gemacht haben. In all unseren verschiedenen Sportstunden beginnt es mit Aufwärmen,

Mobilisieren und dann werden die verschiedenen Muskelgruppen gekräftigt und stabilisiert.

Rückenkräftigung, Bauchmuskelübungen, Sabilitäts,- Halteübungen, vergesst nicht Schulter und Nacken usw.

Und natürlich das Ausdehnen zum Schluß, ist wichtig!

Seid`s stets gesundheitsbewußt mit euch, aber dabei schon auch zielbewußt und fordernd.

Schon mal den Puls hochbringen und Herz,- und Kreislauf ordentlich aktivieren.

Ihr könnt eigentlich alles ohne Handgeräte machen, mit eurem Körper und eurer eigenen Kraft. Oder ihr findet einen

kleinen Ball oder ein Handtuch, einen Hulahupreifen, ein Springseil oder sonst was.

Ihr werdet sehen, die „ Die Freude kommt mit dem tun“.

Denkt dabei aber bitte immer an die Übungsanweisungen eurer Übungsleiter von den Sportstunden, die da heißen:

Körperspannung, Bauchmuskelaktivierung, korrekte Ausführung,

eigene Leistungsgrenze erkennen und dann natürlich schon ein bisschen fordern.

Ich freue mich wenn es euch gut geht und schließe mit den Gedanken von J.W.Goethe: 

„Es ist nicht genug zu wissen, man muß es auch anwenden.

Es ist nicht genug zu wollen, man muß es auch tun.“

Lauf 10! muss leider abgesagt werden

Mach mit!

Running # Zirkel # Yoga

Fit und gesund mit dem TSV Rohrbach

 

 

Die guten sportlichen Vorsätze fürs neue Jahr mit uns umsetzen!

Die Gymnastikabteilung bietet ein gesundheitsbewusstes, fitnessorientiertes und vielseitiges Sportangebot. Alle Angebote

richten sich zum einen an Mitglieder, können aber auch von Interessierten mit Kurskarten belegt werden.

 

„Kinderturnen“

dienstags um 16 Uhr für 3 bis 7-jährige Kinder; in zwei Gruppen; Turmberghalle

Info bei Beate Frank, Tel. 08442/9177940

 

„Kindergeräteturnen“

samstags um 10 Uhr für Kinder ab 5 Jahre; Turmberghalle

Info bei Silvio Janzik, Tel. 0152/33557454

 

„Pilates“

ab 20.Januar montags, um 17.30 Uhr u. 18.30 Uhr; dienstags um 8 Uhr u. 9 Uhr; Turmberghalle Gymnastikraum

Info bei Ingrid Rückert, Tel. 08442/7110

 

„Pilates strength and stretch“

ab 16.Januar donnerstags um 19.30 Uhr für Männer, um 20.30 Uhr für Frauen, Turmberghalle Gymnastikraum

 Info bei Bettina Chwalka, E-Mail: Bettina_ Chwalka@yahoo.de

Anmeldung erforderlich!

 

„Bauch Beine Po“

ab 09.Januar donnerstags um 18.30Uhr; Turmberghalle Gymnastikraum

Info bei Christine Klepmeir, Tel. 01522/5206008

Anmeldung erforderlich!

 

„Zumba“

mit Christina, ab 22.Januar mittwochs um 19.30Uhr, Turmberghalle Gymnastikraum

Info bei Sigrid Kersten, Tel. 08442/8264; e-mail: k.sigrid@web.de

Anmeldung erforderlich!

 

„Rücken aktiv – bewegen statt schonen“

für Männer und Frauen; dienstags um 19 Uhr; Schulturnhalle

Info bei Sigrid Kersten, Tel. 08442/8264

 

„Bodywork“

dynamisches kraftorientiertes Ganzkörpertraining; dienstags um 20 Uhr; Schulturnhalle

Info bei Christine Klepmeir, Tel. 01522/5206008 & Bettina Göthel, Tel. 0160/90311801 

 

„Aktiv im Alter“

mittwochs um 9.30Uhr; Schulturnhalle

Info bei Erna Küfner, Tel. 08442/4757

 

„Ski-Konditionstraining“

für Männer und Frauen; mittwochs um 19.30 Uhr; Schulturnhalle

Info bei Ingrid Rückert, Tel. 08442/7110

 

„Smovey FIT“

mit den Smoveyringen; donnerstags um 20 Uhr; Schulturnhalle

Info bei Elke Kaindl Tel. 0175/6344445

 

„Nordic Walking“

mit Elke mittwochs um 8Uhr, ab Bahnhof-Flutkanal, Info bei Elke Kaindl Tel. 0175/6344445

mit Michaela samstags um 15Uhr, ab Schulturnhalle, Info bei Michaela Pscheidl Tel. 08446/1000

Showtanz startet wieder!

TSV-Nordic Walking

 

 Die Samstagstour mit Michaela

 

Der Outdoor - Bewegungssport mit Naturerlebnis rund um Rohrbach.

 

Im gemäßigtem Tempo!

 

Einfach super!

 

Start: 15.00 Uhr an der alten Schulturnhalle

 

Kommen und mitmachen - Anmeldung nicht erforderlich

Nordic-Walking bleibt weiterhin Trendsport - ebenso Smovey-Walk

 

 

Unter dem Motto "Schwing dich fit" mit Smovey-Ringen trifft sich im 14-täg. Wechsel die Nordic-Walking-Gruppe des

TSV-Rohrbach mittwochs um 8.00 Uhr am Flutkanal.


Die "Swing Walk" Sportstunde leitet Smovey-Coach Elke Kaindl.
Infos: unter Tel. 08442/956569

 

Kindergeräte- und Bodenturnen

 

Jeden Samstag von 10.00 - 12.00 Uhr

mit Sylvio, Mira und Isabelle

 

wer: Mädchen und Buben ab 5Jahre

wann: jeden Samstag von 10.00 - 12.00 Uhr

wo: in der Turmberghalle oder in der alten Schulturnhalle je nach Belegung

 

Man sieht es !

Sie sind eine schöne Gruppe und es macht Spaß!

Einfach vorbeikommen und mitmachen!

TSV Sportabzeichen

Endlich ist es da, das harterkämpfte Deutsche Sportabzeichen 2016. Die Verzögerung lag zwecks personeller Veränderungen beim BLSV in München. 88 Teilnehmer freuten sich nun aber besonders, ihre verdienten Urkunde mit Abzeichen entgegennehmen zu dürfen.

Das TSV-Sportheim war zu diesem Anlass mit viel Leben gefüllt. Die Sportabzeichen-Leiterin, Sigrid Kersten, begrüßte alle kleinen und

großen Sportler recht herzlich. Sie besprach kurz den Ablauf und Durchführung der vergangenen Sportabzeichen-Aktion.

 

Als kleinen Anreiz und als Anerkennung für ihre erarbeiteten, aber nicht ganz erreichten Ergebnisse überreichte Kersten sodann

allen kleinen Sportlerinnen und Sportler eine Auflistung ihrer erbrachten Leistungen.

Beim anschließenden Überreichen und Gratulieren des "Deutschen Sportabzeichen" ragten einige Aktiven mit besonderer Teilnehmerhäufigkeit heraus. Diese seien kurz lobenswert erwähnt:

Kersten Sigrid 29x, Jaschke Lucie 28x, Rieder Wally 26x, Kriegbaum Hans und Rückert Ingrid 23x, Kreitmeier Annemarie 20x.

Zum Abschluß der Überreichung erwähnte Kersten noch das kommende Sportabzeichenjahr. Das Jahr 2017 wird nämlich mit der

„TSV-Sportabzeichen-Aktion“ ein Jubiläumsjahr sein.  Denn zum 30-ten mal startet die TSV-Gymnastikabteilung mit dieser Aktion und den stets aktiven Abnehmern durch und führt dabei Einzelsportler, wie auch ganze Familien zu dem sehr vielseitigen und auf alle Fälle

anspruchsvollen Sportangebot heran. Vor den Änderungen des „BLSV-Sportabzeichenangebotes“ wurden auch noch zusätzlich mit 

großer Begeisterung das "Bayerische Sportleistungsabzeichen“ abgelegt.

TSV-Kinderfasching - unbedingt Termin notieren!

Am Sonntag, den 19.02. 2017 geht es beim "Alten Wirt" in Rohrbach wieder hoch her.

Da steigt nämlich ab 14.00 Uhr der TSV-Kinderfasching.

Zwischen Polnonaise und Tanzen gibt es wie immer lustige Faschingsspiele.

Für die fetzige Musik konnte heuer der schon bestens bekannte Rohrbacher DJ Ulli engagiert werden.

DJ Ulli freut sich darauf und wird für die kleinen, wie für die größeren Maschgara das Richtige auflegen!